Forum

Updatenotizen vom 26.2.18

Schnellzugriff-Nummer: 11-12-551-120588

Mod Babsi

Mod Babsi

Jagex-Moderator Forum-Profil Beiträge zeigen

Updatenotizen vom 26.2.2018



Wir haben heute die folgenden kleineren Korrekturen am Spiel vorgenommen. Wenn ihr der Meinung seid, dass wir eine Änderung nicht gelistet haben, dann lasst es uns wissen, damit wir sie den Updatenotizen hinzufügen können.

Falls ihr weitere Fehler gefunden habt, teilt sie uns bitte über das Fehlerhinweis-Formular mit.




Fertigkeiten, Sfz und Minispiele



  • Die Schieberätsel bei den Hinweis-Schriftrollen sind jetzt nicht mehr ganz so durcheinandergebracht, um die Lösungszeiten zu verbessern, in Anlehnung an das Update für die Schieberätsel vom 12. Februar.

  • Affen-Anhänger für listige Fertigkeiten werden nicht mehr gelöscht, wenn man eine Kerkerkunde-Ebene abschließt.



Verschiedenes



  • Die Bank-Zertifikate-Schaltfläche wird nun nicht mehr als aktiv angezeigt, wenn man die Funktion nutzt und die Bank dann schließt und wieder öffnet.

  • Spieler können ab jetzt wieder eine Voreinstellung mit dem Namen 'Der Magister' speichern.

  • Der Tooltip beim Bankaufräumfilter wurde von 'aktiv' auf 'aktivieren' geändert.

  • Spieler erhalten nicht länger die Nachricht, dass sie nicht alle Gegenstände in ihrem Bankschließfach verstauen konnten, wenn sie mit einer aktiven Aura Gegenstände deponieren wollen.



Hotfixes von letzter Woche



  • 20.02., 12 Uhr Spielzeit: Bank-Voreinstellungen können nun hin-und hergezogen werden, um sie anders anzuordnen.



Hinweis-Schriftrollen



  • Ein Beutebuch für Schatzsuchen wurde der Schatzsuchen-Zentrale hinzugefügt, das all eure Beute von jeder Stufe aufzeichnet, angefangen mit den Daten vom 2. Oktober 2017, wo wir mit der Aufzeichnung begonnen haben. Es funktioniert wie das Boss-Beutebuch und kann verwendet werden, um eure Fortschritte und Beute schnell in den Chaträumen mitzuteilen.

  • Hinweis-Schriftrollen werden nun abgeschlossen, wenn ihr die Schatullen bekommt, nicht, wenn sie geöffnet werden. Dadurch könnt ihr mit neuen Hinweis-Schriftrollen beginnen, bevor ihr die Schatullen öffnet, falls ihr sie erstmal sammeln möchtet.

  • Belohnungsschatullen (nicht die Rätselschatullen) können nun ebenfalls gestapelt werden.

  • Der Neuauswahlfortschritt wird beim Öffnen der Schatullen angezeigt, wie vorher auch.

  • Unter den Minispiele-Einstellungen im Spielablauf-Interface findet ihr ein paar neue Optionen. Durch die neuen Optionen könnt ihr individuell an- und ausschalten, ob ihr versiegelte Hinweis-Schriftrollen beim Fertigkeitstraining oder als Beute von Monstern erhalten wollt und ob ihr einen Beutestrahl für die Hinweis-Schriftrollen möchtet. Bei garantierten Schriftrollen-Quellen, wie dem Aquarium, dem Skelettgrauen, Triskelen-Schlüsseln oder dem Florieren-Vorteil geht dies nicht.

  • Ihr könnt ab jetzt eure angefangenen und noch nicht angefangenen Hinweis-Schriftrollen gegen eine niedrigere Stufe umtauschen, indem ihr mit Zaida sprecht. Dadurch wird wo nötig jeglicher Fortschritt bei den Schriftrollen, die ihr umtauscht, gelöscht.

  • Alle Zamorak-, Saradomin- und Guthix-Magier sind nun per Standardeinstellung mit Linksklick angreifbar. Es sollte keine Situationen mehr geben, in denen ein Magier aufgrund von Kampfstufenänderungen in der Wildnis oder Vertrauten nicht mit Linksklick angreifbar ist.

  • Optionen zum Fallenlassen wurden bei allen Schatullen, Hinweis-Schriftrollen, Aufgaben-Schriftrollen, Hinweis-Kisten und Rätsel-Kisten durch Optionen zum Zerstören ersetzt. Wo nötig, wird die Zerstören-Nachricht anzeigen, wo ihr den Gegenstand zurückbekommt. In den meisten Fällen könnt ihr sie euch jedoch nicht zurückholen.

  • Alle existierenden Hinweis-Schriftrollen, die einen normalerweise zum Banditen-Lager in der Wildnis geführt haben, wurden aktualisiert, um auf nahegelegene Gegenden hinzuweisen.

  • Doppelagenten und Magier sind nicht länger immun gegenüber Vertrauten.


  • Hinweis-Schriftrollen werden nun unter dem Namen ‚Versiegelte Hinweis-Schriftrolle (Schwierigkeit)‘ fallen gelassen oder als Beute gefunden und sind stapelbar und geben euch eine neue Hinweis-Schriftrolle ihrer Schwierigkeit, wenn ihr sie öffnet. Wie vorher auch, könnt ihr jeweils nur eine aktive Hinweis-Schriftrolle pro Stufe zur selben Zeit haben. Es gibt eine Obergrenze von 25 pro Stufe. Von garantierten Schriftrollen-Quellen bekommt ihr jedoch auch weiterhin Schriftrollen, selbst wenn ihr diese 25 bereits erreicht habt.

  • Wüstenechsen sind nicht mehr aggressiv gegenüber Spielern, die das Abenteuer Krokodilstränen abgeschlossen haben.

  • Wilde Vampire sind nicht mehr aggressiv gegenüber Spielern, die Vanesculas Blutmal erhalten haben.

  • Existierende Schatzsuchen-Stöcke wurden grafisch überarbeitet.

  • Fünf neue Aktivitäten-Bestenlisten wurden für eure abgeschlossenen Hinweis-Schriftrollen für jede Stufe hinzugefügt. Ihr findet sie im Bestenlisten-Bereich des Community-Interfaces im Spiel oder im Bestenlisten-Bereich auf der RuneScape-Webseite.

  • Fälle bei mittleren Schatzsuchen, bei denen der NSC noch weiterredete, nachdem Spieler mit diesem Schritt bereits fertig waren, wurden behoben.

  • Es ist nicht mehr möglich, mehrere Gesten-Auslassungsmarken aufzubrauchen, da sie eine zweite ausgeführte Geste erfordern.

  • Vier neue Teleport-Schriftrollen, die Spieler zum Leuchtturm, der Turmuhr, dem Eingang von Gu'Tanoth und der Schatzsuchen-Zentrale beim Eingang der großen Markthalle teleportieren, wurden allen Schriftrollen-Stufen hinzugefügt.

  • Schwere Hinweis-Schriftrollen, für die man ein Amulett des Ruhms benötigt, akzeptieren nun sowohl geladene als auch ungeladene Varianten.

  • Spieler, die Gegenstände tragen, können jetzt eine Kostüm-Auslassungsmarke benutzen, um Uris Anweisungen für Schriftrollen zu umgehen, bei denen Spieler keine Gegenstände tragen dürfen.

  • Erdmännchen-Beutel erhöhen die Reichweite von Scan-Schriftrollen jetzt um fünf Einheiten.

  • Existierende und zukünftige Scan-Schriftrollen des weißen Wolfgebirges wurden durch Scan-Schriftrollen von Menaphos ersetzt. Diese haben eine Reichweite von 30 Einheiten.

  • Alle Grabe-Orte für die Scan-Schriftrollen in der kharidianischen Wüste befinden sich nun wie vorgesehen östlich des Flusses Elid.

  • Ab jetzt wird eine Animation abgespielt, wenn man bei einer Scan-Schriftrolle auf Scannen klickt, um euch anzuzeigen, dass die Schriftrolle noch am Sannen ist. Diese Grafik wird aktualisiert, je nachdem, ob ihr doppelt so weit entfernt seid oder euch in jeglichen anderen Entfernungen befindet.

  • Kleinere Grammatikfehler wurden in der englischen Version einiger Gesten-Schriftrollen ausgebessert.

  • Schlammkuchen werden nun immer auf den Boden fallen gelassen (wenn möglich), anstatt nur meistens. Aus Versehen Schlammkuchen nach Doppelagenten zu werfen, sollte nun weniger häufig vorkommen.

  • Neue Schieberätsel-Bilder wurden zu einigen der schweren und Elite-Hinweis-Kisten und -Schatullen hinzugefügt. Bei den schweren Rätseln haben die neuen Bilder einige der alten, wiederholten Bilder ersetzt. Die alten Bilder wurden jedoch nicht komplett entfernt.

  • Beim ersten Login nach dem Update werden euch eure Schatzsuchen-Punkte basierend auf all euren abgeschlossenen Schriftrollen (seit Beginn der Aufzeichnung) gutgeschrieben. Ihr könnt euren Fortschritt bei jeder Stufe über den Direktchat prüfen.

  • Beim Login könnt ihr euch bei der Schatzsuchen-Zentrale beim Haupteingang der großen Markthalle von Zaida eine versiegelte Schriftrolle gratis abholen. Die Stufe basiert auf eurer Gesamtstufe und reicht von einfachen bis Elite-Schriftrollen.

  • Mitglieder im Premium-Club können sich in den ersten zwei Wochen nach dem Update eine zusätzliche versiegelte Schriftrolle gratis von Zaida oder der Wächterin des Tresors abholen.

  • Die Saradomin-, Zamorak- und Guthix-Magier von den Schatzsuchen wurden grafisch überarbeitet.

  • Die Saradomin- und Guthix-Magier handhaben nun ihre Stäbe und benutzen die Spezialangriffe von ihren Drachen-Dolchen nur, wenn Spieler in Nahkampf-Reichweite sind.

  • Versiegelte Hinweis-Schriftrollen können nun bei den meisten Trainingsaktivitäten vom Fischen, Bergbau, Holzfällerei oder Mystik gefunden werden. Die Stufe der erhaltenen Hinweis-Schriftrolle hängt von der Stufe der Aktivität ab. Elite-Schriftrollen erhält man bei Trainingsmethoden ab Stufe 60 aufwärts. Es besteht immer eine Chance von 1 %, dass eine versiegelte Elite-Hinweis-Schriftrolle auf eine versiegelte Meister-Schriftrolle hochgestuft wird.

  • Verschiedene existierende Schatzsuchen-Belohnungen, wie Mützen, Masken und Hemden sind nun auch in der kostenlosen Version erhältlich.

  • Auslassungsmarken wurden für die zwei neuen Meister-Rätsel eingeführt. Ihr könnt sie euch entweder von Elite-Schatullen oder von Zaidas Laden bei der Schatzsuchen-Zentrale holen.

  • Einige alte Schriftrollen-Hinweise wurden aktualisiert oder ersetzt, um dem aktuellen Spiel und den Umgebungsänderungen besser zu entsprechen.

  • Die Elite-Scan-Schriftrollen der Elfenlande wurden in Isafdar- und Lletya-Scan-Schriftrollen umbenannt, damit man sie besser von der neuen Prifddinas-Scan-Schriftrolle unterscheiden kann.

  • Der Gnomen-Trainer bleibt nicht länger bei einem Plattformträger stecken und kann das gesamte Feld nun kontrollieren, ohne sich herumteleportieren zu müssen.

  • Der Florieren-Vorteil erlaubt immer noch eine zusätzliche Chance auf eine Hinweis-Schriftrolle beim Fertigkeitstraining, hat jetzt jedoch eine Chance von 1 %, dass eine versiegelte Elite-Schriftrolle auf eine versiegelte Meister-Schriftrolle hochgestuft wird.

  • Die Elite-Scan-Schriftrolle von Varrock gibt zur Erläuterung nun auch mit an, dass dies die große Markthalle miteinschließt.

  • Die Elite-Scan-Schriftrolle des Kharazi-Dschungels hat keine Grabe-Orte mehr innerhalb oder nördlich des Ranken-Lebensraums. Sie befinden sich nun ausschließlich im Kharazi-Dschungel. Der Scanradius wurde außerdem auf 14 Einheiten reduziert.

  • Eine der leichten Hinweis-Schriftrollen wurde außerdem korrigiert und bezieht sich jetzt auf Kästchen, statt Kisten.

  • Die Standard-Version der Robin-Hood-Mütze, der Fernkämpfer-Stiefel und ihrer umgefärbten Versionen erfordern jetzt Stufe 40 in Verteidigung und Fernkampf, um sie auszurüsten.

  • Das Sextanten-Interface wurde von den Schatzsuchen entfernt. Die Sextanten-Option mit einem Sextanten oder einer entsprechenden Hinweis-Schriftrolle zu benutzen, spielt jetzt eine kurze Animation ab, bevor die Koordinaten wie gewohnt angezeigt werden. Das Sextanten-Interface wird wie bisher beim Abenteuer ‚Verteidiger von Varrock‘ verwendet.

  • Die Schatztruhe in Spielerhäusern hat jetzt einen fünften Eintrag für Belohnungen von Meister-Hinweis-Schriftrollen. Darauf kann jetzt man auch über die Kostümzimmer-Schaltfläche in der Bank zugreifen.

  • Schatzsuchen-Schatullen haben jetzt eine neue Grafik und je nach Stufe eine andere Farbe. Versiegelte Hinweis-Schriftrolle sind jetzt dazu passend gefärbt.

  • Die bestehenden Schatzsuchen-Beutetabellen wurden verändert, zum Beispiel wurden niedrigstufige Samen von Elite entfernt und die Goldwerte erhöht, wenn man bestimmte seltene Belohnungen nicht bekommt.

  • Einfache Nackenschützer werden bei den Hinweis-Schriftrolle jetzt als Nieten-Leder-Nackenschützer bezeichnet.

  • Wenn man eine Schatzsuche abgeschlossen hat, bekommt man jetzt eine Nachricht mit der Gesamtanzahl an Schatzsuchen-Punkten, zusätzlich zur bestehenden Nachricht, die die Gesamtanzahl der abgeschlossenen Hinweis-Schriftrollen dieser Stufe anzeigt.

  • Uri und die Saradomin-, Zamorak- und Guthix-Magier von den Schatzsuchen wurden grafisch überarbeitet.

  • Die Nachrichten für Schatzsuchen-Belohnungen für den allgemeinen Chat und Freunde wurde vereinheitlicht.

  • Magier von Schatzsuchen teleportieren sich jetzt weg, wenn sie besiegt wurden, und hinterlassen dabei etwas Beute (aber keine Knochen).

  • Yaktwee-Stöcke sind jetzt als Streitkolben statt als Schwerter konfiguriert.
  • Spieler können jetzt ein zweites Teil des Prifddinas-Arbeiter-Kostüms bekommen, wenn sie eines in der Drachenschatulle aufbewahren.

  • Spieler können ihren Fortschritt bis zu einer Neuauswahl bei allen Stufen der Hinweis-Schriftrollen jetzt auf einem Interface am Anschlagbrett bei der Schatzsuchen-Zentrale vor der großen Markthalle oder in ihrem Schatzsuchen-Beutebuch überprüfen.

  • Spieler können jetzt standardmäßig bis zu drei Neuauswahlen gleichzeitig für jede der Stufen sammeln.

  • Spieler können jetzt zusätzliche Zurücksetzungen für jede Stufe der Schatzsuchen erhalten, wenn sie eine Neuauswahl-Marke aus einer Schatulle bekommen oder in Zaidas Laden kaufen.

  • Zaida bietet in der Schatzsuchen-Zentrale jetzt generelle Informationen dazu, wo man jede Stufe der Hinweis-Schriftrollen bekommen kann.

  • Zamorak-Magier tauchen jetzt nur auf, wenn man nach schweren Wildnis-Hinweis-Schriftrollen gräbt. Saradomin-Magier tauchen jetzt auf, wenn man nach allen anderen entsprechenen schweren Hinweis-Schriftrollen gräbt.



Änderungen an der deutschen Version



  • Die Masken, die bei Schatzsuchen erhältlich sind, heißen nun alle einheitlich (Name des Tiers)-Maske, also zum Beispiel Wolf-Maske.

  • Schwarz-, Adamant- und Runit-Panzer (w1 - w5) sowie Schwarz-, Adamant- und Runit-Beinlinge (w1 - w5) wurden jeweils in Schwarz-, Adamant- und Runit-Plattenpanzer (w1 - w5) und Schwarz-, Adamant- und Runit-Plattenbeinlinge (w1 - w5) umbenannt, damit sie zum restlichen Rüstzeug im Spiel passen.

  • Spieler werden bei Schatzsuchen nun einheitlich gesiezt.

  • Gesten-Hinweis-Schriftrollen verweisen nicht mehr fälschlicherweise auf Halbhelme.

  • Eine der leichten Gesten-Hinweis-Schriftrollen erwähnt nun nicht mehr goldene Ringe sondern stattdessen den Gold-Ring.

  • Bei einigen Schatzsuchen wurde der Text leicht angepasst, damit er einheitlicher ist. Außerdem erfolgen Zeilenumbrüche nun so, dass Gegenstandsnamen bei Gesten-Hinweis-Schriftrollen nicht mehr komisch abgeschnitten werden.

  • Drachen-Ausrüstung für Fernkämpfer (Grün, Blau, Rot und Schwarz) wird nun einheitlich als Drachenleder-Ausrüstung bezeichnet (z.B. heißt der Blaudrachen-Harnisch nun immer Blaudrachenleder-Harnisch).



26-Feb-2018 14:16:07

Schnellzugriff-Nummer: 11-12-551-120588Zurück nach oben