Neuigkeiten

Der kommende Monat – Dezember

Ja, man hat wirklich das Gefühl, dass die Weihnachtszeit jedes Jahr früher beginnt, und ja, wir verdrehen dabei auch die Augen, aber der Dezember ist (fast) da und jetzt hält uns nichts mehr zurück. Vorbei mit dem Zynismus. Wir stürzen uns kopfüber in die Weihnachtsvorbereitungen, überlegen uns, was es an Weihnachten zu essen geben wird, backen Kekse, rufen Leuten auf der Straße „Ho ho ho!“ zu und sagen so oft es geht ‚festlich‘ und ‚besinnlich‘. Wir haben sogar aufgehört, uns über die Familie nebenan zu beschweren, die schon am 1. November das ganze Haus und den Garten mit weihnachtlichem Kitsch geschmückt hat.

Wie ihr euch wahrscheinlich schon gedacht habt, haben wir diesen Monat jede Menge weihnachtliche Updates für euch geplant, darunter unser neues Winterabenteuer ‚Violetts wundervolle Welt‘, die Rückkehr der Winterwochenenden, des Knallbonbons und - natürlich - des jährlichen Adventskalenders. Doch bevor wir zu alldem kommen...

Alchemie-Onyx

Im April haben wir euch beim Game Jam danach gefragt, was ihr euch am meisten von unseren Entwicklern wünscht und das Projekt, das ihr am häufigsten nanntet, waren neue Alchemie-Onyx-Gegenstände. Infolgedessen haben wir gemeinsam mit der Community ganze DREI neue Gegenstände entwickelt, die am 3. Dezember ins Spiel kommen.

‚Anmut der Elfen‘ ist eine neue Halskette, die sich nicht abnutzt und die euch beim Fertigkeitstraining helfen wird.

Ihr bekommt sie, indem ihr eine Halskette mit einem Alchemie-Onyx herstellt, wofür ihr Folgendes benötigt:

  • Stufe 91 in Handwerk
  • 1 Gold-Barren
  • 1 Alchemie-Onyx (den ihr entweder gekauft oder mit mindestens Stufe 107 in Erfinden entdeckt habt)
  • Ihr könnt diese Halskette dann mit dem Zauber Permutio Stufe VI verzaubern, wenn ihr mindestens Stufe 87 in Magie habt.
  • Der Gegenstand bietet euch folgende Vorteile:
  • Ihr könnt bis zu 500 Ladungen des Vorzeichen des Teleportierens in der Halskette verstauen, wenn ihr diese mit dem Amulett benutzt. Es funktioniert als Vorzeichen des Teleportierens, wenn es Ladungen hat und getragen wird.
  • Ihr könnt euch an die vorher eingestellten Orte teleportieren, an die euch die Portale im Garten der Großmeister-Gilde führen. Und falls ihr keinen Zugang habt, könnt ihr das einmalig kostenlos einstellen.
  • Die Halskette reduziert den Gebetspunkteverlust, wenn man Seren-Gebete wie Erinnerungsaufnahme, Lichtgestalt oder Superhitze verwendet.
  • Beim Trainieren von Sammlerfertigkeiten (Mystik, Bergbau, Holzfällerei, Fischen, Landwirtschaft, Jagen) habt ihr eine Chance, auf der Beuteliste mit seltener Beute zu landen. Richtig gehört! Das bedeutet, dass ihr eine Chance habt, Hazelmeres Siegelring zu bekommen, wenn ihr das Glück der Zwerge und die Anmut der Elfen tragt.
  • Der zweite Gegenstand ist die ‚Raffinesse der Menschen‘. Es handelt sich dabei um ein neues Symbol, bei dem der nächste Treffer im Kampf garantiert erfolgreich ist.

  • Ihr könnt diesen Gegenstand an einer Erfinden-Werkbank herstellen, nachdem ihr den Entwurf mit mindestens Stufe 114 in Erfinden entdeckt habt. Ihr braucht dafür:
  • 1 Alchemie-Onyx
  • 10 betäubende Komponenten
  • 750 geschmeidige Teile
  • 50 direkte Komponenten
  • Er nutzt sich ab und ihr braucht Glückskomponenten, um ihn aufzuladen.
  • Er funktioniert mit Fähigkeiten und Zaubern und erlaubt es euch, Infirmio-Zauber oder Statius' Kriegshammer zu benutzen, selbst wenn ihr mit einem anderen Kampfstil unterwegs seid.
  • Der ‚Durchlass des Höllenschlunds‘ ist ein Taschenfeld-Gegenstand, der sechs verschiedene kompaktierbare Schmuckstücke in einem Gegenstand vereint! Ihr braucht nicht mehr unterschiedliche Teleporte mit euch zu führen – ihr findet jetzt alles in einem Gegenstand:

  • Ihr könnt diesen Gegenstand an einer Erfinden-Werkbank herstellen, nachdem ihr den Entwurf mit mindestens Stufe 118 in Erfinden entdeckt habt. Ihr braucht dafür:
  • 1 Alchemie-Onyx
  • 50 magische Teile
  • 1 Teleportkompaktor
  • Ihr könnt bis zu 6 verschiedene kompaktierbare Schmuckstücke, die durch Erfinden hergestellt wurden, vereinen.
  • Um ein bestimmtes Schmuckstück zum Durchgang des Höllenschlunds hinzuzufügen, braucht ihr 100x die maximale Ladung des Schmuckstücks. Um also beispielsweise ein Amulett des Ruhms hinzuzufügen, braucht ihr 400 Ladungen.
  • Ihr könnt diese Zahl mit einer beliebigen Kombination der verschiedenen Formen dieses Gegenstands erreichen, inklusive der bereits kompaktierten Version davon.
  • Der ‚Durchlass des Höllenschlunds‘ kann umgefärbt werden, sodass ihr mehrere davon haben könnt und alle unterschiedliche Teleporte bereithalten können.
  • Wenn ihr euch mit dem Durchlass des Höllenschlunds teleportiert, verliert er je eine Ladung, kann aber mit einer Glückskomponente pro 500 Ladungen wieder aufgeladen haben.
  • Winterwochenenden

    Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, ist heute der erste Tag der Winterwochenenden! Hier findet ihr alle Infos dazu, was euch dieses Jahr erwartet. Beachtet, dass es in der großen Markthalle Portale zu den jeweiligen Events geben wird, die auftauchen, wenn das entsprechende Event aktiv ist.

    Ganzer Monat (30. November - 7. Januar) – Spielerhäfen

  • 25 Missionen pro Tag statt 15.
  • Alle Hafen-Missionen bringen 30 % mehr Ressourcen und Handelsgüter zurück.
  • Fähigkeit, Surulas Spezialmission auch an Samstagen und Sonntagen sowie an Donnerstagen bekommen zu können.
  • 30. November - 3. Dezember – Elite-Kerker & Kerkerkunde

  • Bei Kerkerkunde und in den Elite-Kerkern gibt es doppelte Kerkerkunde-Marken.
  • Elite-Kerker

  • Doppelt so hohe Chance auf Geschichtsbücher als Beute.
  • Um 25 % erhöhte Berserker-EP von NSC in den Kerkern.
  • Ein zusätzliches Material der Stufe 92, wenn man es als Beute erhält.
  • 1 kostenloser Tod pro Durchlauf – sowohl im Geschichtsmodus als auch im normalen Modus.
  • Kerkerkunde
  • Kein EP-Abzug bei einem Tod.
  • 7.-10. Dezember – Tiefseefischen & Fischen

  • Fischen
  • Angelplätze bewegen sich nur noch halb so oft von der Stelle wie zuvor.
  • Tiefseefischen
  • Tiefseefischen ist für alle Spieler jeder Stufe verfügbar.
  • Tiefsee-Erscheinungen tauchen häufiger auf.
  • Boosts aus Flaschenpost bleiben doppelt so lange erhalten.
  • Karten von unerforschten Inseln, Angelnotizen und Flaschenpost tauchen öfter auf.
  • Das EP-Bonus-Maximum ist auf 30 % erhöht und der Bonus erhöht sich 10 % schneller bei der Flitzfischerei.
  • Es tauchen keine schockenden Quallen auf.
  • +5 unsichtbare Bonus-Stufen für Fischen bei Fischschwärmen.
  • Spezielle Köder (für Schildkröten, weiße Haie, Teufelsrochen) sind um 50 % effektiver.
  • 14.-17. Dezember – Kampf & Berserker

  • Ein Siegel mehr als sonst als Beute.
  • Höhere Chance auf seltene Beute und verstärkte Glücksgegenstände.
  • Um 25 % erhöhte Berserker-EP.
  • Alle Berserker-Aufträge werden behandelt, als ob man Berserkermarken verwendet.
  • 50 % mehr Weltseele bei den Splitterwelten.
  • 10 % günstigere Kosten für Instanzen.
  • Möglichkeit, einmal pro Tag Beute bei den Raubzügen abzuholen.
  • Während des Wochenendes könnt ihr euren Todesauftrag bei Gevatter Tod auswählen.
  • Höhere Fangchance, wenn man Uschebti verwendet.
  • Höhere Chance auf herausgerissene Zauberbuch-Seiten bei Solak.
  • 21.-24. Dezember – Sammler- & listige Fertigkeiten

  • Chance von 10 %, Ressourcen auf den unerforschten Inseln beim Sammeln nicht zu erschöpfen.
  • Bergbau-Felsen und Bäume werden doppelt so schnell wieder aufgestockt.
  • Mystik
  • In der Halle der Erinnerungen bewegen sich Erinnerungssplitter langsamer und Wissensfragmente tauchen häufiger auf.
  • Diebstahl
  • Mehr Beute und Chance auf Totems beim Tresorknacken.
  • Jagen
  • Chance, eine Kreatur mehr als sonst zu fangen.
  • Gewandtheit
  • Höhere Chance, den Sfz ‚Die Grube‘ zu aktivieren.
  • 28.-31. Dezember – Minispiele

  • 1 Goldticket mehr pro Spiel beim Burgenkampf, egal ob ihr gewinnt, verliert oder das Ergebnis unentschieden war
  • Doppelte Belobigungspunkte bei 'Der Kammerjäger'.
  • Doppelte Bonus-EP und Verlosungsbelohnungen in der Angriffsarena der Barbaren.
  • Im Turm der Macht besiegte Bosse zählen beim Freischalten von Belohnungen wie zwei Bosse.
  • Euer verdienter Machtfaktor wird um 50 % erhöht.
  • Um 50 % erhöhte Erntepunkte auf dem Grummel-Hof (funktioniert auch mit anderen Boostern).
  • Täglich 600 zusätzliche Bonus-Punkte bei der Kohlkopf-Karambolage.
  • 100 % mehr Ansehen in Menaphos von den wandernden Grüften.
  • Doppelte Fleißpunkte beim Krieg der Seelen.
  • Doppelte Punkte bei der gestohlenen Schöpfung.
  • 4.-7. Januar – Spielerfarm & Landwirtschaft

  • Spielerfarm
  • Höhere Chancen auf Nachwuchs.
  • Höhere Chancen auf glänzende Exemplare.
  • Höhere Zufriedenheit und Gesundheit durch Füttern.
  • Mehr Beute beim Abernten von Tieren.
  • Mehr Bohnen vom Verkauf von Tieren.
  • Höhere Chance auf Tiere als Beute beim Kampf.
  • Bienenwaben sind effektiver, wenn man sie für Tiere verwendet.
  • Landwirtschaft
  • 10 % mehr Erträge von Nutzpflanzen- und Kräuter-Parzellen.
  • 25 % mehr Ertrag von Kompostern.
  • Violetts wundervolle Welt

    Wir haben ein nagelneues festliches Abenteuer für euch, das am 17. Dezember veröffentlicht wird. Nach den dramatischen Ereignissen bei unserem Halloween-Event ‚Bis dass der Tod uns scheidet‘ fanden wir, dass wir das Tempo für Weihnachten ruhig mal ein bisschen zurückschrauben können. Ähnlich wie bei ‚Das irre Haus‘ an Halloween vor einigen Jahren haben wir uns diese Weihnachten dazu entschieden, ein neues und permanentes Abenteuer anstelle eines temporären Events zu veröffentlichen. Da es permanent ist, könntet ihr dieses Abenteuer theoretisch auch im Sommer unter Palmen spielen, wenn ihr das so wollt, deshalb wird es nicht allzu weihnachtlich sein. Aber es ist auf die Winter-Saison abgestimmt! Es dreht sich thematisch um Schnee, Familie und Feiern.

    Es ist zehn Jahre her, seit wir das Abenteuer ‚Schatzsuche im Schnee‘ veröffentlicht haben und um diesen Meilenstein zu feiern, reisen wir in unserem neuen Abenteuer ‚Violetts wundervolle Welt‘ zurück ins Schneeland.

    Violett ist ein Yeti. Oder zumindest glaubt sie das. Ihre Eltern, die tatsächlich Yetis sind, haben im Schnee ein kleines Menschenbaby gefunden, es adoptiert und seitdem großgezogen. Das Problem ist, dass Violett mittlerweile sechs Jahre alt ist und sie gerne Yetihausen besuchen und am jährlichen Yeti-Fest teilnehmen würde.

    Und dabei sollt ihr nun mithelfen. Ihre Mutter und ihr Vater machen sich Sorgen, dass sie von den anderen Yetis nicht akzeptiert wird. Sie brauchen also eure Hilfe, um die Reise zu einem magischen Abenteuer zu machen. Es ist ein Abenteuer mit Rätseln, aber einigen Wendungen. Ihr müsst Violett von A nach B bringen, doch dort anzukommen ist nicht alles – es muss eine magische Reise werden, an die sich Violett immer erinnern wird.

    Dies ist ein Neulingsabenteuer ohne Voraussetzungen für alle RuneScape-Spieler. Es wird allerdings EP-Belohnungen für hochstufige Spieler nach Abschluss des Abenteuers geben, damit es sich auch lohnt.

    Adventskalender

    Der diesjährige Weihnachtscountdown hat begonnen! Von 1. bis 25. Dezember könnt ihr euch täglich auf ein festliches Geschenk freuen!

    Ihr findet den Adventskalender im Community-Reiter. Ihr könnt die Preise bis 7. Januar abholen, also keine Sorge, wenn ihr hier und da einen Tag verpasst. Die dazugehörigen Schatzjäger-Aktionen sind allerdings zeitlich limitiert – also wenn sie vorbei sind, sind sie vorbei.

    Bei den Geschenken sind zum Beispiel Lampen, prismatische Sternensplitter, Relikte, Kisten und verschiedene Ziergegenstände dabei. Und natürlich gibt es zu Weihnachten etwas Besonderes.

    Das Knallbonbon

    Am 17. Dezember solltet ihr euch auf jeden Fall zur großen Markthalle aufmachen, wo einige weihnachtliche Besonderheiten auf euch warten!

    Erstens wird es auch dieses Jahr wieder das Knallbonbon geben. Arbeitet mit anderen Spielern zusammen, um das riesige Knallbonbon auseinanderzuziehen und dabei Belohnungen einzuheimsen. Ihr könnt das Knallbonbon einmal täglich öffnen und um mitzumachen, müsst ihr 100 festliche Papierstücke beitragen. Und ja, das Knallbonbon zu öffnen, geht dieses Jahr schneller! Keine Sorge, falls ihr gerade nicht online seid, wenn das Knallbonbon geöffnet wird – wenn ihr mitgeholfen habt, könnt ihr euch eure Belohnung jederzeit abholen, solange das Event aktiv ist.

    Haltet außerdem die Augen nach dem Weihnachtsmann offen! Er wird mit seinem Schlitten in der großen Markthalle sein und Spielern die Chance geben, sich ein paar EP zu schnappen. Es ist wirklich eine festliche Zeit!

    Festlampen

    Es gibt außerdem wieder festliche Lampen, die euch den Weg ins neue Jahr leuchten! In den fünf Tagen vor Silvester wird es beim Schatzjäger jeden Tag Festlampen zu gewinnen geben, die euch einen EP-Boost in allen Fertigkeiten gewähren. Beachtet, dass ihr Kampf-EP deaktivieren könnt, diese Werte werden allerdings nicht auf die anderen Fertigkeiten aufgeteilt.

    Wenn ihr einige Festlampen verwendet habt, steigen die EP-Gewinne von diesen Lampen in Schritten von +2 %, bis zu einem Maximum von +10 %. Je mehr ihr davon nutzt, desto mehr EP bekommt ihr! Es gibt es außerdem wieder den globalen 10 % EP-Bonus, während die Festlampen-Aktion läuft, zusätzlich zu den anderen Boni – so könnt ihr mit ein paar richtig schönen Gewinnen ins neue Jahr starten!

    Premium-Club

    In all der Aufregung könnte man glatt vergessen, dass der Premium-Club weiterhin erhältlich ist und ihr euch damit das beste RuneScape-Mitgliedschaftsangebot schnappen könnt.

    Es gibt neben Mitgliedschaft noch jede Menge andere Vorteile, darunter tägliche Gratis-Schlüssel, Premium-Club-Belohnungsmarken und, für Gold-Mitglieder, jede Menge Extras, wie Zugang zum Premium-Club-Tresor, eine (englische) VIP-Welt und ein (englisches) VIP-Forum für Premium-Club-Mitglieder, Symbole für das Forum und den Chat und eine monatliche Verlosung.

    Gold-Mitglieder bekommen außerdem das neue Walküren-Kostüm, inklusive Flügel und einer Reihe an dazu passenden Waffen.

    Dieses Jahr bekommen Mitglieder im Premium-Club außerdem das neue Premium-Artefakt, das folgende Vorteile bietet:

  • 10 % mehr EP bei allen normalen Trainingsmöglichkeiten (ausgeschlossen sind dieselben Aktivitäten wie bei der Erkenntnisaura). Dieser Vorteil kann täglich genutzt werden und hält eine Stunde an.
  • Eine kostenlose Aura-Zurücksetzung. Diese kann mit der Zurücksetzung der Teufelsbraten-Aura kombiniert werden.
  • Chance von 50 %, dass das Artefakt wie ein Vorzeichen des Teleportierens funktioniert. Dieser Vorteil kann täglich genutzt werden und hält eine Stunde an.
  • Berserker: Ihr habt eine um 20 % erhöhte Trefferchance bei Gegnern, die unter 15 % Lebenspunkte übrig haben (funktioniert nicht im Spielerkampf) und eine Chance von 10 %, dass euer Berserker-Zähler nicht reduziert wird.
  • Klickt hier, um die komplette Liste der Vorteile und Preise für den Premium-Club anzusehen.

    Bergbau und Schmieden

    Wie gefällt euch die Beta für Bergbau und Schmieden soweit? Vielen Dank schon mal für euer Feedback. Es ist wirklich hilfreich, von unseren Spielern zu hören und wir versuchen all diese Informationen zu verwenden und umzusetzen, um Bergbau und Schmieden so zu gestalten, wie ihr es haben wollt, wenn es im neuen Jahr veröffentlicht wird.

    Wir sind (fast) erwachsen!

    Euch ist vielleicht oder vielleicht auch nicht bewusst, dass RuneScape am 4. Januar unglaubliche 18. Jahre alt wird. 18 Jahre! Wir geben gerne zu, dass wir ziemlich stolz darauf sind, dass unser einst kleines, albernes Spiel nicht nur so lange überlebt hat, sondern sich mit der Zeit zu einem der beliebtesten MMORPGs der Welt entwickelt hat! Und das alles ist nur dank euch, unserer Spieler möglich. Da wird uns richtig warm ums Herz und wir werden bei dem Gedanken ganz emotional.

    Der 18. Geburtstag ist ein wahrer Meilenstein. Hier in Großbritannien bedeutet das, dass wir legal solche Dinge tun können, wie uns tätowieren lassen, wählen, Feuerwerk kaufen, zum Pferderennen gehen, Politiker werden, einen Bus lenken und endlich ‚Terminator‘ ausleihen. Haltet die Augen nach besonderen Geburtstagsinhalten im neuen Jahr offen.

    Bis zum nächsten Mal!

    Euer RuneScape-Team