Neuigkeiten

Eine wichtige Nachricht von Mod MMG

Bitte schaut euch das Video an und erfahrt, welche unbequeme Wahrheit hinter den Goldfarmern steckt und warum Bonds unverzichtbar für RuneScapes Zukunft sind.


Hallo allerseits!

Ab heute zahlt sich mit den neuen RuneScape-Bonds euer Einsatz im Spiel richtig aus! RuneScape-Bonds sind Gegenstände im Spiel – erhältlich auf unserer Webseite und im Spiel handelbar –, die unter anderem für RuneScape-Mitgliedschaft, Drehungen für das Goblinroulette und RuneCoins eingelöst werden können.

RuneScape ist euer Spiel und RuneScape-Bonds geben euch mehr Kontrolle und Freiheit als jemals zuvor: Kauft eure Mitgliedschaft mit Goldmünzen aus dem Spiel; schenkt einem Freund oder einer Freundin irgendwo auf der Welt Mitgliedschaft und greift auf noch mehr Spielinhalte zu, indem ihr RuneScape-Bonds im Spiel gegen Gegenstände oder Goldmünzen eintauscht. Erlebt RuneScape so, wie es sein sollte: ohne Bots und Goldfarmer. Lest einfach weiter, wenn ihr mehr erfahren wollt!

RuneScape-Bonds

Was sind RuneScape-Bonds?

RuneScape-Bonds sind neue Gegenstände im Spiel, die es euch ermöglichen, mit Mitteln aus dem Spiel für bestimmte kontobezogene Vorteile oder auch Jagex-Artikel zu bezahlen. RuneScape-Bonds werden zunächst genauso wie Mitgliedschaft erworben – sie können jedoch frei mit anderen Spielern gehandelt oder verschenkt werden. Man kann sie gegen Mitgliedschaft, Drehungen am Goblinroulette und RuneCoins einlösen. Es gibt auch Pläne, euch zu ermöglichen, wohltätige Zwecke mit RuneScape-Bonds zu unterstützen und im Jagex-Online-Shop einzukaufen. Sogar Tickets für das diesjährige RuneFest werdet ihr nun mit RuneScape-Bonds bezahlen können. Für nähere Informationen hierzu könnt ihr im Forum unsere F&A lesen.

RuneScape-Bonds können auf unserer Zahlungsseite erworben werden. Sie kosten pro RuneScape-Bond je nach Region US$5, £3 oder €4.25 und können für 14 Tage Mitgliedschaft, 8 Drehungen oder 160 RuneCoins eingelöst werden.

Ihr werdet frei wählen können, gegen was ihr eure RuneScape-Bonds eintauschen möchtet – sei es in der großen Markthalle oder beim Handel mit anderen Spielern – und für wie viele Goldmünzen ihr sie kaufen und verkaufen möchtet. Wie bei allen anderen Gegenständen auch, bestimmt die Community, wie viel RuneScape-Bonds im Vergleich zu anderen Gegenständen wert sind.

Wie funktionieren RuneScape-Bonds?
  • Kaufen: Spieler A kauft für echtes Geld einen RuneScape-Bond auf der Webseite und bezahlt mit seiner Kreditkarte oder seinem PayPal-Konto. Dieser RuneScape-Bond kann dann verschenkt, gehandelt oder eingelöst werden.
  • Verschenken/Handeln: Spieler A und Spieler B einigen sich auf einen Handel – der RuneScape-Bond kann dabei verschenkt oder gegen eine abgemachte Menge an Gegenständen oder Goldmünzen gehandelt werden.
  • Einlösen: Spieler B kann den RuneScape-Bond für sich selbst verwenden und erhält dafür Mitgliedschaft, Drehungen für das Goblinroulette oder RuneCoins. Alternativ dazu kann er auch weiter mit ihm handeln.

Der Wert eines RuneScape-Bonds kann von den beiden miteinander verhandelnden Spielern selber bestimmt werden.

Ein gekaufter RuneScape-Bond ist zunächst immer handelbar. Wird der RuneScape-Bond verschenkt oder gehandelt, wird er zu einem nicht handelbaren RuneScape-Bond. Spieler, die weiter mit diesem RuneScape-Bond handeln möchten, müssen eine Umwandlungsgebühr von 10 % des aktuellen Preises für RuneScape-Bonds in der großen Markthalle zahlen. Wir haben diese Umwandlungsgebühr eingeführt, um der Inflation und dem exzessiven Handel mit RuneScape-Bonds entgegenzuwirken.

Wieso führen wir RuneScape-Bonds ein?

Mit diesem Update möchten wir euch mehr Möglichkeiten geben, das Spiel auf eure eigene Weise zu spielen: Für erfahrene Spieler ist es eine Möglichkeit, großzügiger als je zuvor für ihren Zeitaufwand und ihre Hingabe belohnt zu werden. Alle Spieler haben mehr Möglichkeiten, zu handeln. Zusätzlich können somit hoffentlich viele Spieler, die bisher die kostenlose Version gespielt haben, weil sie nicht die Mittel für eine Mitgliedschaft hatten, nun die Vorzüge des Spiels für Mitglieder genießen. Sehr essentiell ist ebenfalls, das hiermit das schon seit langer Zeit bestehende Problem der Goldfarmer gelöst werden soll.

RuneScape-Bonds sind ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Goldfarmer und der Versuch, den Schaden, den sie der Ökonomie des Spiels zugefügt haben, zu reparieren. Da nun reale Spieler der Nachfrage nachkommen können, werden Goldfarmer dieses Schlupfloch nicht mehr ausnutzen können und bleiben außen vor. Dadurch wird verhindert, dass täglich Milliarden von zusätzlichen Goldmünzen in die RuneScape-Ökonomie gepumpt werden und die dadurch entstehende Inflation wird bekämpft. Das Ziel ist eine umfassende Stabilisierung der RuneScape-Wirtschaft.

Der Kernpunkt der RuneScape-Bonds ist, dass Spieler nun zwei Möglichkeiten haben, alle Facetten des Spiels in vollen Zügen zu genießen. Kein Spieler muss sich jemals wieder ausgeschlossen fühlen, da alle Inhalte für alle Spieler zugänglich sind. Ihr bestimmt, welchen Weg ihr beschreiten möchtet: für Mitgliedschaft bezahlen oder sie euch erspielen. Hier findet ihr einige Beispiele für verschiedene Spielertypen und wie sie von RuneScape-Bonds profitieren:


Jeder profitiert von RuneScape-Bonds… außer den Goldfarmern!

RuneScape-Veteranen können ihren Besitz im Spiel nutzen, um für ihre Mitgliedschaft zu bezahlen.

Spielerbeispiele

Hallo, ich heiße Simon und spiele seit 8 Jahren RuneScape. Ich habe einen Perfektionisten-Umhang und alle Fertigkeiten auf der höchsten Stufe! In diesen acht Jahren habe ich hart daran gearbeitet, ein kleines Vermögen aus Rohstoffen, Gegenständen und Goldmünzen anzusammeln. Anstatt mein eigenes Geld auszugeben, kann ich nun meinen Reichtum im Spiel nutzen, um ihn gegen Bonds zu tauschen und mir damit viele Monate durchgehender Mitgliedschaft zu sichern!

Erleichtert neuen Spielern den Einstieg.

Spielerbeispiele

Moin! Ich heiße Sam und spiele RuneScape nun schon seit 6 Monaten. Ich liebe es, meine Kampf-Fertigkeiten zu trainieren, aber eine bessere Ausrüstung und eine mächtigere Rüstung würden mir dabei sehr helfen. Daher werde ich ein paar RuneScape-Bonds kaufen und sie gegen Roben der Unterwerfung eintauschen. Dann werde ich es schon bald mit meinen Freunden zusammen mit Nex aufnehmen können!

Die Möglichkeit, Freunden ein Geschenk zu machen.

Spielerbeispiele

Hallo! Mein Name ist Jessica. Ich spiele seit 3 Jahren RuneScape. Viele meiner Freunde spielen die kostenlose Version, weil sie oft nicht die Mittel haben, um sich Mitgliedschaft zu kaufen. Ich mag aber nicht immer auf einer freien Welt spielen. Deswegen werde ich meinen Freunden einfach ein paar RuneScape-Bonds schenken, die sie dann für Mitgliedschaft einlösen können. So werden wir endlich alle Abenteuer gemeinsam bestehen können.

Schenkt euren Clanangehörigen Mitgliedschaft.

Spielerbeispiele

Servus! Ich bin Lisa und ich war schon ein engagiertes Clan-Oberhaupt, bevor ihr 2011 die Clanburgen veröffentlicht habt. Mein Clan hat mehr als 100 Angehörige. Manche davon haben jedoch keine reguläre Mitgliedschaft, was unseren Clan etwas zersplittert und manche Spieler ins Abseits drängt. Trotzdem sind wir eine enge Gemeinschaft und kümmern uns umeinander. Deshalb werden wir als Clan zusammenarbeiten und den Clanangehörigen, die sich eine Mitgliedschaft nicht leisten können, durch RuneScape-Bonds helfen. Unser Clan wird der beste Clan der Welt sein!

Stabilisiert die Wirtschaft im Spiel.

Spielerbeispiele

Grüß euch! Ich heiße Kevin und bin schon seit langer Zeit Mitglied. Ich bin mit meinen bisherigen Mitgliedszahlungen zufrieden und werde RuneScape-Bonds wahrscheinlich nicht benutzen. Aber ich verstehe, welche Vorteile sie mit sich bringen, da durch sie die Inflation bekämpft wird, die dadurch verursacht wird, dass Goldfarmer täglich Milliarden Goldmünzen in Umlauf bringen. Ich halte RuneScape-Bonds und ihren Schutz gegen exzessiven Handel daher für sehr sinnvoll.

Schützt Spieler vor Betrug im echten Leben

Player Examples

Hallo, ich bin Katie und ich schäme mich, das zuzugeben, aber ich habe Gold bei einer Goldfarming-Webseite gekauft. Die Webseite hat die Kreditkarten-Informationen meiner Eltern andersweitig benutzt und Tausende von Dollar für betrügerische Online-Käufe ausgegeben. Meine Eltern haben sich mit der Polizei in Verbindung gesetzt, aber ihnen wurde gesagt, dass man nichts dagegen tun könne, da die Webseite in China sei. Die Webseite wurde immer noch nicht aus dem Verkehr gezogen! Wenn es die Bonds vor ein paar Monaten gegeben hätte, hätte ich so was nie und nimmer ausprobiert.

Schützt vor Kontodiebstahl und DDoS-Angriffen

Spielerbeispiele

Hey! Man nennt mich t0m_thumb und ich habe überall im Netz nach Möglichkeiten gesucht, Kohle zu machen. Ich habe Powerbot heruntergeladen und mir dabei üble Schadsoftware eingefangen. Meine Konten für RuneScape, Facebook, Twitter und mein Postfach wurden alle gehackt. Sogar mein echtes Bankkonto ist komplett leergeräumt.

Trifft Goldfarmer da, wo es wirklich weh tut!

Spielerbeispiele

Hey! Ich bin ein Goldfarmer. Ich habe über die Jahre unzählige RuneScape-Spieler betrogen und ihre Konten geklaut und lahmgelegt. Aber jetzt, wo Spieler untereinander RuneScape-Bonds gegen beliebige Gegenstände im Spiel eintauschen können, ist mein Geschäftsmodell dem Untergang geweiht!


Wenn ihr mehr darüber erfahren möchtet, wieso RuneScape-Bonds so wichtig im Kampf gegen Goldfarmer sind, könnt ihr den Entwickler-Blog von Mod Jacmob lesen. Darin spricht er über die unbequeme Wahrheit hinter Goldfarmern und Bottern und über den Schaden, den sie dem Spiel zufügen.

Um mehr über RuneScape-Bonds zu erfahren – einschließlich näheren Informationen dazu, welche Vorteile sie mit sich bringen, warum sie eingeführt wurden und welche Rolle sie im Kampf gegen Goldfarmer spielen – könnt ihr die neue Wiki-Seite zu RuneScape-Bonds oder auch die dazugehörigen F&A lesen.

Ich persönlich bin der Meinung, dass dies ein sehr guter Lösungsansatz ist, der allen Spielern zugutekommt. In Verbindung mit bereits existierenden Bemühungen, wie BotWatch und eurer anhaltenden Hilfe, können wir Goldfarmern endgültig das Handwerk legen und das Spiel und seine Community nachhaltig schützen.

Mark Gerhard
Geschäftsführer der Jagex Games Studios



Weitere Neuigkeiten
  • Dies ist die letzte Woche der Schlacht von Lumbridge, also stürzt euch ins Gefecht bei diesem epischen Kampf zwischen den Göttern, der sich nun seinem Ende neigt!

    • Die Droprate für Metall-Fragmente und Gegenstände wurde weiter erhöht.
    • Metall-Fragmente werden nun in größeren Mengen fallen gelassen.
    • Die Obergrenze für Tränen wurde auf 4.500 angehoben.
    • Nach dieser Woche wird es nicht mehr möglich sein, Titel oder Waffen freizuschalten. Ihr werdet jedoch noch für eine gewisse Zeit Belohnungen mit Ruhm kaufen können.
  • In Salomons Laden findet diese Woche ein großer Schlussverkauf mit bis zu 40 % Rabatt auf alle RuneCoin-Preise und bis zu 50 % Rabatt auf alle Loyalitätspunkte-Preise statt. Schaut also so bald wie möglich im Laden vorbei!

Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Tags