Neuigkeiten

Prifddinas - Die verlorene Stadt der Elfen - Teil 2

Prifddinas hat seine volle Größe erreicht und die restlichen vier Clans stehen euch ab jetzt für euer Fertigkeitstraining zur Verfügung.

Trainiert auf den spektakulären Terrassen der Elfenstadt acht weitere Fertigkeiten, verdient euch unzählige Belohnungen und lüftet die zahlreichen Geheimnisse der Elfen.

Lest weiter, um mehr zu erfahren!


Die vier verbleibenden Clans

Nur für Mitglieder

Ihr müsst 'Das Ende der Trauer' abgeschlossen haben, um Zugang zu Prifddinas zu erhalten.

Die Elfenstadt ist jetzt vollständig ausgewachsen und euch stehen alle Stadtbereiche zur Verfügung:

Karte von Prifddinas
Hefin-Stadtteil Meilyr-Stadtteil
Amlodd-Stadtteil Crwys-Stadtteil
Ithell-Stadtteil Cadarn-Stadtteil
Iorwerth-Stadtteil Trahaearn-Stadtteil
Turm der Stimmen Großmeister-Gilde

Die Stimme der Seren verleiht jetzt zwei Clans gleichzeitig ihre Vorzüge, wodurch ihr mehr Auswahl bei ertragreicherem Fertigkeitstraining bekommt.

Unten findet ihr Highlights für jeden der Clans. Auf der (englischen) Wiki-Seite zu Prifddinas findet ihr zusätzliche Informationen darüber, was die Elfenstadt euch bietet.

Amlodd-Clan - Mystik und Beschwörung

  • Schattenwesen: Wenn ihr diese besiegt, könnt ihr Schattenkerne erhalten. Diese können an einem nahe gelegenen Lichtriss in Lichtwesen umgewandelt werden, eines der Materialien, die ihr braucht, um Lichtwesen-Beutel herzustellen.
  • Lichtwesen-Vertraute gewähren euch eine passive Chance, gesammelte Erinnerungssplitter außerhalb von Prifddinas sofort zu konvertieren. Ihre Spezialaktion gewährt 6 Minuten lang einen Erleuchtungsbuff, der euch bessere Belohnungen beim Gewandtheitskurs der Hefin einbringt, die Chance auf sofortige Umwandlung von Erinnerungssplittern erhöht sowie die Chance gewährt, bei ‚Tränen des Guthix‘ die doppelte Menge an blauen Tränen zu erhalten. Die Vertrauten können euch außerdem zu ‚Tränen des Guthix‘ oder zu gepeinigten Dämonen teleportieren.
  • Feebold-Sammler: Daffyd der Feebold-Sammler bittet euch, einen Feebold jeder Art zu sammeln, und bietet euch dafür ein Denker-Zierkostüm, eine herzhafte Menge an EP in Jagen und die Möglichkeit, zwischen erhöhten EP oder mehr Beute beim Fangen von Feebolden hin- und herzuwechseln.
  • Lord Amlodd: Man darf nicht alle seiner Geschichten ganz ernst nehmen, aber er handelt mit Beuteln, für einen Teil ihrer Seelensplitter-Kosten, ähnlich wie Bogrog.

Ithell-Clan - Baukunst und Handwerk

  • Kristall-Gesang ist jetzt vollständig freigeschaltet und ihr könnt mit dieser Kunst Kristall-Werkzeuge mit besonderen Effekten, Teleport-Verbrauchsgegenstände und gestimmte Kristall-Waffen der Stufe 80 herstellen. Diese Waffen zerfallen zu Staub, wenn sie abgenutzt sind, und bieten die Chance, höheren Schaden anzurichten, je höher eure Stufe in Gewandtheit ist.
  • Kristall-Axt und - Spitzhacke: Lady Ithell kann eure Drachen-Axt und -Spitzhacke in ihre jeweiligen Kristall-Varianten umwandeln und das auch, wenn ihr sie in eurem Werkzeuggürtel aufbewahrt. Sie kann außerdem eure Imcando- oder vergoldeten Werkzeuge in Kristall-Versionen verwandeln, ihr verliert dann allerdings deren zusätzlichen Vorteile und bekommt die Materialien, die ihr zu ihrer Herstellung eingesetzt habt, nicht zurück.
  • Harmonie-Harfen: Diese zu spielen, bringt euch EP in Handwerk sowie nicht handelbaren harmonischen Staub ein, den ihr für den Kristall-Gesang braucht.
  • Bergbau: Ihr könnt weichen Ton, den ihr für Handwerk verwenden könnt, oder kristallenen Sandstein abbauen, den ihr braucht, um Kristall-Flaschen herzustellen.
  • Glas: Mit einer kristallenen Glas-Maschine könnt ihr Kristall-Glas herstellen, das ihr für Kristall-Flaschen braucht. Die Maschine hat außerdem alle Funktionen, über die die Maschine in Oo'glog verfügt.

Hefin-Clan - Gewandtheit und Gebet

  • Säulen der Serenität: Hüpft auf diese Säulen und verdient euch bis zu 20.000 EP in Gewandtheit pro Tag. Kopiert die Haltungen, die Lady Hefin euch vormacht, um die meisten EP zu bekommen.
  • Gewandtheitskurs: Schließt Runden ab, während ihr nach zufällig auftauchenden Abkürzungen Ausschau haltet, und baut eure Schnelligkeit auf. Wenn ihr 100 % erreicht habt, könnt ihr Hindernisse überspringen. Bei jeder Runde habt ihr außerdem die Chance, Belohnungen zu erhalten, wie ein Zierkostüm, vier Gesten, Seiten aus Geschichtsbüchern und nützliche Gegenstände für das Fertigkeitstraining in der Elfenstadt.
  • Verdorbene Seren-Steine: Ihr könnt bei einem Hefin-Mönch in der Kathedrale Reinigungskristalle kaufen und damit den verdorbenen Seren-Stein reinigen. Das ist eine einfache Art, um Gebet zu trainieren, wenn ihr gerne etwas entspannen und plaudern möchtet.

Meilyr-Clan - Kerkerkunde und Pflanzenkunde

  • Zwei Ressourcen-Verliese: Ihr habt ab Stufe 95 bzw. 115 in Kerkerkunde Zutritt zu diesen Verliesen, in denen ihr mehrere Bereiche zum Fertigkeitstraining findet. Außerdem halten sich dort NSC auf, die nützliche Dienste anbieten, sowie Feinde, die es zu besiegen gilt.
  • Gorajo-Karten: In diesem Kerker der Stufe 95 findet ihr einen Gorajo, der euch Karten ähnlich denen in den Dolinen geben wird, die euch eine Reihe an Vorteilen einbringen, während ihr in Daemonheim kerkert.
  • Göttliche Ressourcen: Diese tauchen willkürlich im Verlies der Stufe 95 auf.
  • Schlund der Hauptader: Diesen findet ihr im Ressourcen-Verlies der Stufe 115. Ihr braucht mindestens Stufe 95 in allen Fertigkeiten. Der Schlund gewährt tägliche Belohnungen, die für diejenigen für euch nützlich sein werden, die auf den Perfektionisten-Umhang hinarbeiten.
  • Edimmu: Diese lauern im Ressourcen-Verlies der Stufe 115 und können nur besiegt werden, wenn ihr sie als Berserker-Auftrag von Duradel, Kuradal oder Morvran erhalten habt. Sie können ein neues Begleiter-Haustier und Blut-Splitter fallen lassen, mit denen ihr das Amulett des Zorns oder bestimmte Halsketten, die ihr als Belohnung bei Kerkerkunde bekommt, verbessern könnt. Als Frühaufsteher-Bonus ist es in den nächsten zwei Wochen doppelt so wahrscheinlich, dass ihr Edimmu als Berserker-Auftrag erhaltet!
  • Harmonie-Säulen: Auf neuen Parzellen könnt ihr Harmonie-Moos anpflanzen - eine wichtige Zutat für perfekte Tränke. Ihr bekommt die Samen, die ihr an den Säulen anpflanzen könnt, von einem NSC in der Nähe oder in der großen Markthalle. Die Säulen sind jeweils auf eine zufällige Fertigkeit eingestellt. Wenn ihr in dieser Fertigkeit EP verdient, wächst das Moos an der Säule.
  • Perfekte Juju-Tränke könnt ihr herstellen, indem ihr Juju-Tränke mit Harmonie-Moos kombiniert. Sie haben eine Reihe an Wirkungen für ihre jeweilige Fertigkeit.
  • Kombitränke: Mit Kristall-Flaschen in eurem Inventar können jetzt zahlreiche hochstufige Tränke kombiniert werden, um Tränke mit sechs Dosen herzustellen, die die Wirkungen aller enthaltener Tränke gewähren. Die Rezepte für diese Tränke müsst ihr zuerst freischalten. Einige davon könnt ihr im Pflanzenkunde-Laden im Meilyr-Stadtteil mit Goldmünzen kaufen, andere findet ihr in Daemonheim.

Viel Spass!

In jedem Stadtteil gibt es noch viel mehr zu tun, als wir hier aufgelistet haben. Ihr könnt mehr über die Geschichte der Elfen herausfinden, es gibt Memoriam-Kristalle zu entdecken, Titel freizuschalten und noch viel mehr.

Die beste Möglichkeit, um Prifddinas kennenzulernen, ist, euch direkt reinzustürzen - erkundet jeden Winkel und entdeckt selbst, was die Elfenstadt alles zu bieten hat.

Dies ist das größte Update dieses Jahres und, wie gesagt, seid ihr die treibende Kraft hinter diesem Entwicklungsprozess. Lernt die Stadt kennen, denkt darüber nach, was euch gefällt und was ihr weniger gut findet - und lasst es uns im Forum wissen.

Euer RuneScape-Team


Weitere Neuigkeiten

  • Alle Juju-Tränke - perfekte und normale - sind jetzt handelbar.
  • Die Wohltätigkeitsorganisation DonateGames steht diese Woche bei unserer Aktion ‚Brunnen der Wohltaten‘ im Mittelpunkt. Ihr könnt später diese Woche im englischen Forum Fragen stellen oder an unserer AMA-Session auf Reddit teilnehmen, und zwar am 13. November, um 17 Uhr deutscher Zeit.

In den Updatenotizen findet ihr alle weiteren Informationen zu den heutigen Updates.