RuneScape-Wiki

Jagex Certified

Baukunst - Grundlagen

NB: Diese Grundlagen-Seite ist nur temporär. Alle weiteren Seiten werden noch ergänzt.

Einführung

Die Baukunst ist eine sehr vielseitige Fertigkeit. Ihr benutzt sie, um euer eigenes Haus zu bauen oder um Gegenstände anzufertigen, die ihr an andere Spieler verkaufen könnt. Das Bauen eines hochwertigen Hauses mithilfe der Baukunst ist nicht nur einfach und macht Spaß, sondern es bringt euch auch Vorteile bei einer Reihe anderer Fertigkeiten.


Erste Schritte - Der Immobilienmakler

estateagent location.jpg
Standort des Immobilienmaklers

Um zum ersten Mal ein Haus zu bauen, müsst ihr zunächst ein Grundstück kaufen. Besucht dazu den Immobilienmakler in Varrock und zahlt ihm 1.000 Goldmünzen.

Wo genau ihr den Immobilienmakler finden könnt, seht ihr auf dem Bild rechts. Er ist in der Lage, euch ein Haus zu verkaufen, es umzudekorieren oder es sogar, Abrakadabra, an einen anderen Ort zu verschieben.

Wenn ihr nicht weiterwisst, hat er auch ein Buch, das euch beim Bauen Ratschläge geben wird.

rimmington portal.jpg
Lage des Portals in Rimmington

Je höher eure Stufe in Baukunst ist, desto komplizierter sind auch die Dienstleistungen, die der Immobilienmakler euch anbieten kann. Mehr Informationen darüber findet ihr auf der Seite NSC.

Nun, da ihr euer Haus gekauft habt, wollt ihr es wahrscheinlich besichtigen und anfangen, es auszubauen.

Euer erstes Haus wird sich in Rimmington, südwestlich von Falador, befinden.

Dort befindet sich ein Portal. Mit einem Klick darauf erhaltet ihr die folgenden Optionen.

Optionsmenü Funktion
Zu deinem Haus gehen. Mit dieser Option kommt ihr direkt zu eurem Haus, in dem ihr euch frei bewegen und alle Features nutzen könnt. Besucher können euer Haus nur betreten, wenn es sich in diesem Modus befindet.
Zu deinem Haus gehen (Baumodus). Weiter unten wird erklärt, wie der Baumodus funktioniert. Grundsätzlich benötigt ihr, um Gegenstände, Räume und schließlich euer Haus zu bauen, diesen Modus. Besucher werden nicht zugelassen, wenn ihr euch in diesem Modus befindet.
Zu dem Haus eines Freundes gehen. Wenn ihr diese Option anklickt, werdet ihr aufgefordert, den Charakternamen eures Freunds einzugeben. Ist der Freund in seinem Haus und es befindet sich nicht im Baumodus, dann könnt ihr (wenn euer Freund Besucher zulässt, dazu später mehr) sein Haus betreten.


Ihr könnt natürlich auch euren Haus-Teleport benutzen. Entsprechend den Haus-Optionen könnt ihr entweder am Portal oder neben dem Ausgangsportal in eurem Haus ankommen (entweder im Bau-Modus oder im normalen Modus).

loading screen.jpg

Ihr könnt natürlich auch euren Haus-Teleport benutzen. Entsprechend den Haus-Optionen (siehe unten) könnt ihr entweder am Portal oder neben dem Ausgangsportal in eurem Haus ankommen (entweder im Bau-Modus oder im normalen Modus).

Willkommen in dem Haus, das ihr eben gekauft habt! Noch macht es nicht allzu viel her, gerade mal einen Garten und einen Raum hat es, aber bei einer Obergrenze von 32 Räumen steht der Errichtung eines Herrenhauses nichts im Wege! Die Anzahl der Räume, die ihr bauen könnt, hängt von eurer Stufe in Baukunst ab.

Wichtig: Wenn ihr in eurem Haus sterben solltet, werdet ihr außerhalb des Portals wiederbelebt. Ihr werdet jeden eurer Gegenstände behalten.


Hausbau

updated house options.jpg
Dieses Bild zeigt die Hausoptionen

Damit ihr anfangen könnt, euer Haus zu bauen, müsst ihr im Baumodus sein. Habt ihr euer Haus nicht im Baumodus betreten, müsst ihr auf Haus-Optionen klicken und dort 'An' auswählen. Falls ihr eine Bank-PIN habt, müsst ihr sie nun eingeben.

Während ihr im Baumodus seid, seht ihr, dass viele Gegenstände im Raum durchsichtig sind. Diese Gegenstände werden Umrisse genannt. Jeder Umriss zeigt an, wo es möglich ist, einen Raum oder Möbelstücke für einen Raum zu erstellen.

Wenn ihr entschieden habt, was ihr erstellen wollt, dann begebt euch zum betreffenden Umriss. Mit einem Rechtsklick auf den Umriss bekommt ihr nun die Option 'Bauen'. Wenn ihr Tür-Umrisse auswählt, könnt ihr neue Räume bauen.

Wenn ihr die Option 'Bauen:' anklickt, öffnet sich das Möbel-Herstellungsmenü. Ein Herstellungsmenü für einen Stuhl-Umriss könnt ihr unten sehen. In diesem Menü könnt ihr erkennen, welche Gegenstände hier erstellt werden können, welche Stufe in Baukunst ihr dazu braucht und welche Gegenstände ihr für die Herstellung benötigt. Außer den Gegenständen, die hier gezeigt werden, braucht ihr außerdem immer eine Säge (siehe Sägemühlenbetreiber) und einen Hammer.

furniture menu1.jpg
Möbelerstellungsmenü

Nägel funktionieren etwas anders als andere Materialien. Manchmal wird es euch passieren, dass Nägel abbrechen, besonders dann, wenn ihre eine niedrige Stufe in Baukunst habt. Ihr solltet also mehr Nägel mitbringen, als ihr für die Möbel eigentlich brauchen würdet. Nägel aus einem härteren Metall brechen weniger oft ab. Im Menü links seht ihr, dass mit höherstufigen Brettern keine Nägel mehr gebraucht werden, weil die einzelnen Teile der Gegenstände mit einer Steckverbindung zusammengesetzt werden.

Ihr habt die Möglichkeit, ein Möbelstück zu entfernen, wenn ihr am selben Ort etwas anderes bauen wollt. Um das zu tun, müsst ihr einfach nur auf den Gegenstand rechtsklicken und 'Entfernen:' auswählen. Das Material, das ihr für die Herstellung benutzt hattet, geht dabei verloren. Dafür kann man manche Möbelstücke zu besseren Möbeln machen, ohne sie vorher zu entfernen.

Wollt ihr einen zusätzlichen Raum anbauen, müsst ihr einen der Tür-Umrisse am Rande von Raum- oder Gartenfeldern benutzen. Wenn ihr auf die Umrisse rechtsklickt, könnt ihr 'Bauen:' auswählen. Dadurch erhaltet ihr ein Menü, das euch alle Räume zeigt, die ihr anbauen könnt. Für jeden Raum braucht ihr eine bestimmte Stufe in Baukunst und einen bestimmten Betrag an Goldmünzen. Wenn ihr auf einen Tür-Umriss klickt, hinter dem sich bereits ein Raum befindet, werdet ihr gefragt, ob ihr diesen Raum entfernen wollt. Euer Haus kann aus maximal 30 Räumen bestehen.


Materialien

Die meisten Möbelstücke werden mit Brettern angefertigt. Bretter gibt es in verschiedenen Varianten. Aufsteigend nach Qualität geordnet, gibt es: Holz, Eiche, Teak und Mahagoni. Um mehr über Bretter zu erfahren, solltet ihr beim Sägemühlenbetreiber nachfragen. Außer Brettern verkauft er auch Sägen, Stoff und Nägel.

Um grundlegende Dinge zu bauen, ist es praktisch, eine gewisse Auswahl an wichtigen Materialien vorrätig zu haben. Dann sieht euer Haus im Nu behaglich und einladend aus. Dabei handelt es sich um grundlegende Materialien, die beim Schmieden und beim Handwerken benutzt werden, wie zum Beispiel: Kalksteinziegel, Ballen Stoff, weicher Ton, geschmolzenes Glas und Eisen- und Stahl-Barren.

Wenn eure Stufe in Baukunst steigt, könnt ihr Marmorblöcke, Blattgold und sogar magische Baukristalle käuflich erstehen. Diese werden vom Steinmetz in Keldagrim verkauft.


Die Räume

Raum Benötigte
Stufe
Preis Funktion
|
garden.gif


Baukunst - Garten
1
construction icon.gif
1.000 Der Garten ist vor allem dekorativ, in ihm befindet sich aber auch das Ausgangsportal. Ihr braucht mindestens ein Ausgangsportal im Bereich eures Hauses.
parlour.gif


Baukunst - Wohnzimmer
1
construction icon.gif
1.000 Dies ist der niedrigstufigste Raum, in dem drei Stühle um einen Kamin herum angefertigt werden können.
kitchen.gif


Baukunst - Küche
5
construction icon.gif
5.000 Hier könnt ihr Nahrung zubereiten. Mit zunehmender Qualität der Möbel, die ihr hier baut, werdet ihr auch die Möglichkeit haben, bessere Gerichte zu kochen. Und Platz für eine Katze habt ihr auch!
dining.gif


Baukunst - Esszimmer
10
construction icon.gif
5.000 An dem Tisch, den ihr in diesem Raum bauen könnt, haben acht Personen Platz. Außerdem könnt ihr euren Diener herbeirufen, damit er die Nahrung zubereitet.
workshop.gif


Baukunst - Werkstatt
15
construction icon.gif
10.000 In diesem Raum könnt ihr die Fertigkeit Baukunst trainieren, ohne dass ihr euer eigenes Haus umbauen müsstet. Hier könnt ihr Möbel herstellen, die ihr an andere Spieler verkaufen könnt. Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit, auch die Fertigkeiten Handwerk und Schmieden zu trainieren.
bedroom.gif


Baukunst - Schlafzimmer
20
construction icon.gif
10.000 Einige der Möbelstücke in diesem Raum könnt ihr dazu benutzen, eure Haare und eure Kleidung zu verändern. Ihr braucht mindestens zwei dieser Räume, wenn ihr einen Diener anstellen wollt.
hallskill.gif


Baukunst - Foyer der Fertigkeiten
25
construction icon.gif
15.000 Diese werden hauptsächlich dazu benutzt, andere Räume miteinander zu verbinden, aber sie bieten auch genügend Platz, um eure Leistungen in den Fertigkeiten auszustellen.
gamesroom.gif


Baukunst - Spielezimmer
30
construction icon.gif
25.000 In diesem Raum könnt ihr verschiedene Spiele anfertigen, damit eure Freunde hier zusammen spielen und trainieren können.
Image:combat.gif

Baukunst - Kampfzimmer
32
construction icon.gif
25.000 In diesem Raum könnt ihr eure Freunde in einem privaten Duellring herausfordern.
hallquest.gif


Baukunst - Foyer der Abenteuer
35
construction icon.gif
25.000 Diese werden hauptsächlich dazu benutzt, andere Räume miteinander zu verbinden, aber sie bieten auch genügend Platz, um eure Leistungen in den Abenteuern auszustellen.
menagerie.gif


Baukunst - Menagerie
37
construction icon.gif
30.000 Ein Ort, außerhalb eures Hauses, der ein ideales Heim und einen Spielplatz für eure Haustiere aus Beschwörung darstellt.
study.gif


Baukunst - Studierzimmer
40
construction icon.gif
50.000 In diesem Raum könnt ihr das Lesepult benutzen, um Ton-Foki, die magische Sprüche beinhalten, herzustellen. Die Elementar-Kugel in diesem Raum kann benutzt werden, um das Element eines Stabs der Elemente zu verändern.
oak cape rack.gif


Baukunst - Kostümzimmer
42
construction icon.gif
50.000 Ihr könnt die Einrichtungsgegenstände im Kostümzimmer dazu verwenden, Festtagsgegenstände, Belohnungen aus Minispielen, die verschiedensten Kostüme aus Zufallsereignissen und Spielzeug aufzubewahren.
chapel.gif


Baukunst - Kapelle
45
construction icon.gif
50.000 Dieser Raum kann einer Gottheit RuneScapes gewidmet werden. Ein Altar kann dazu genutzt werden, Knochen zu opfern.
portal chamber.gif


Baukunst - Portalkammer
50
construction icon.gif
100.000 In diesem Raum könnt ihr Portale zu verschiedenen Orten auf RuneScape bauen.
formal garden.gif


Baukunst - Feierlicher Vorgarten
55
construction icon.gif
75.000 Der feierliche Vorgarten kann verschiedene Pflanzen und Ornamente enthalten, die die Schönheit eures Hauses unterstreichen werden.
throneroom.gif


Baukunst - Thronsaal
60
construction icon.gif
150.000 Dieser Raum kann benutzt werden, um Audienzen mit vielen Freunden abzuhalten. Ferner enthält dieser Raum den Hebel, der den Herausforderungsmodus aktiviert.
oubliette.gif


Baukunst - Kerker
65
construction icon.gif
150.000 Wenn ihr einen Kerker unter eurem Thronsaal baut, könnt ihr Leute durch eine Falltür in einen Käfig fallen lassen, den ihr mit unterschiedlichen Gemeinheiten füllen könnt.
Image:dungeon.gif

Baukunst - Verlies
70
construction icon.gif
7.500 Korridore und Abzweigungen können im Verlies gebaut werden, um ein Labyrinth voller Monster, Fallen und Türen zu erschaffen.
treasureroom.gif


Baukunst - Schatzkammer
75
construction icon.gif
250.000 In diesem Raum könnt ihr einen Preis für die Besucher hinterlegen, die euer Verlies gemeistert haben.



Hausoptionen

Diese Informationen sind wichtig, damit ihr versteht, wie ihr euer Haus oder das Haus eines Freundes bearbeiten bzw. betreten könnt. Denkt bitte daran, dass ihr nur besuchen bzw. besucht werden könnt, wenn der Baumodus nicht aktiviert ist.

outside house portal.jpg

Abschließen des Portals

Eine der Hauptfunktionen der Steuerung ist es, das Portal abzuschließen, wenn ihr in eurem Haus seid. Dazu müsst ihr einfach nur auf das Portal (also dort, wo man nach dem Betreten des Hauses rauskommt) rechtsklicken und 'Abschließen: Portal' auswählen. Damit ist keinem außer euch mehr der Zugang zu eurem Haus möglich. Um es wieder aufzuschließen, müsst ihr auf das Portal rechtsklicken und die entsprechende Option auswählen.

Privater Chat / Freunde-Liste

Ihr könnt den Zugang zu eurem Haus auch über die Einstellungen eurer Freunde-Liste und die Chat-Optionen steuern. Steht der Private Chat auf 'An', kann jeder euer Haus betreten. Wenn ihr 'Freunde' ausgewählt habt, können nur die Leute auf eurer Freunde-Liste in euer Haus eintreten. Wenn ihr den Chat ausstellt, wirkt das genauso, wie wenn ihr euer Portal abschließt.



Report a wiki page

If you have identified content on the wiki that breaches the wiki policies or RuneScape rules it is possible for you to resolve this by editing/updating the content.

However if you feel that a user has seriously breached our rules or editing policy and this requires urgent attention from a member of staff, then please specify the issue from the below categories: