RuneScape-Wiki

Jagex Certified

Jagen - Jagdgebiete

Umgeleitet von Hunter Locations

Es gibt insgesamt vier Jagdgebiete mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Hier kann man seine Fähigkeiten mit den verschiedenen Jagdmethoden (Spurenlesen, Netzfallen, Schlingen und Fallgruben) auf die Probe stellen.


Piscatoris


piscatoris hunting area.jpg

In diesem Jagdgebiet muss man Kebbit-Tarnkleidung tragen, da es aus Waldland besteht. Hier eine Liste der verfügbaren Beute:


red circle.png Rubinernter (Schmetterlingsnetz)
green circle.png Schlingchillas (Kastenfalle)
magenta circle.png Wild-Kebbits (Felsbrockenfalle)
yellow circle.png Dornen-Kebbits (Felsbrockenfalle)
cyan circle.png Kupferschwänzler (Vogelfalle)
purple circle.png Hasen (Hasenschlinge)


  • Normale Kebbits (im mittleren Teil)
  • Stachelrücken-Kebbits (im nördlichen Teil)
  • Frettchen findet ihr südlich des Piscatoris-Jagdgebiets.
  • Außerdem befindet sich östlich des Piscatoris-Jagdgebiets eine Gegend, in der man der Falknerei nachgehen kann (siehe unten).

Das Piscatoris-Jagdgebiet erreicht man, indem man an der westlichen Seite der Gnomen-Festung entlanggeht. Der Adlergipfel befindet sich südwestlich von dieser Gegend und ist von Frettchen umgeben.

In dieser Gegend findet man überall Hasenbaue, von denen es immer sechs Stück gibt, die sich gegenüberliegen.


Trollweiß und Rellekka


trollweiss hunting area.jpg

In diesem Jagdgebiet muss man Polar-Kebbit-Tarnkleidung tragen, da es aus Eiswüste besteht. Hier eine Liste der verfügbaren Beute:


green circle.png Säbelzahn-Kyatts (Fallgrube)
magenta circle.png Saphir-Glacialis (Schmetterlingsnetz)
red circle.png Schneeritter (Schmetterlingsnetz)
yellow circle.png Säbelzahn-Kebbits (Felsbrockenfalle)
cyan circle.png Azurleisen (Vogelfalle)


  • Polar-Kebbits befinden sich im nördlichen, vereisten Gebiet (Spurenlesen).

Um das Rellekka-Jagdgebiet zu erreichen, muss man sich von Rellekka aus gen Nordosten begeben. Nördlich des Gebiets hält sich außerdem ein Ratgeber fürs Jagen auf.


Feldip-Hügel


feldip hunting area.jpg

In diesem Jagdgebiet muss man Feldip-Wiesel-Tarnkleidung tragen, da es aus Dschungel besteht. Hier eine Liste der verfügbaren Beute:


yellow circle.png Stachel-Larupiare (Fallgrube)
purple circle.png Schwarzhexer (Schmetterlingsnetz)
blue circle.png Feldip-Wiesel (Spurenlesen)
magenta circle.png Rote Schlingchillas (Kastenfalle)
cyan circle.png Hakenschwanz-Kebbits (Felsbrockenfalle)
red circle.png Purpursegler (Vogelfalle)
green circle.png Dschungelstelzen (Vogelfalle)


  • Feige Vögel, Siech-Kebbits und Schnabeltiere findet ihr am Strand südlich von Oo'glog.

Um das Feldip-Jagdgebiet zu erreichen, muss man die Feldip-Hügel, südlich von Gu'Tanoth, überqueren. Westlich des Gebiets hält sich außerdem ein Ratgeber fürs Jagen auf. Um feige Vögel zu jagen, müsst ihr zuerst das Abenteuer Urlaub auf Ogrisch abschließen. Ihr könnt unter Jagen - Weitere Features mehr darüber erfahren.


Uzer


uzer hunting area.jpg

In diesem Jagdgebiet muss man Wüstenteufel-Tarnkleidung tragen, da es aus Wüste besteht. Hier eine Liste der verfügbaren Beute:


cyan circle.png Goldkehlchen (Vogelfalle)
green circle.png Orange Salamander (Netzfallen)


  • Wüstenteufel-Spuren findet man entlang der mittleren Schlucht.

Das Uzer-Jagdgebiet liegt zwischen Uzer und Nardah, am östlichen Ufer des Flusses Elid.


Salamander-Jagdgebiete


Salamander leben in Gebieten, die für Menschen gefährlich sind, und sind somit sehr schwierig zu fangen. Glücklicherweise bevorzugen sie Regionen, in denen junge Bäume wachsen, sodass man diese hervorragend dafür verwenden kann, die benötigte Netzfalle aufzustellen. Dazu benötigt man nur ein Stück Seil und ein Netz in seinem Inventar.


canifis hunting area.jpg

Grüne Salamander können nur von Abenteurern gefangen werden, die das Abenteuer Ein Priester in Gefahr abgeschlossen haben. Etwas Erfahrung mit dem Abenteuer Der Geist der Natur wäre ebenfalls von Vorteil.



red salamander hunting area.jpg

Rote Salamander kann man in der Nähe des Chaos-Tempels jagen, südwestlich von West-Ardougne.



black salamander hunting area.jpg

Schwarze Salamander findet ihr in der Wildnis, nordöstlich des Chaos-Tempels.


  • Orange Salamander können im Uzer-Jagdgebiet gefangen werden.

Falknerei


falconry hunting area.jpg

Matthias und seine Falken leben weit von den geschäftigen Gebieten von RuneScape entfernt, jenseits der Gnomen-Festung und in der Nähe des Piscatoris-Jagdgebiets. Seine Falken kann man sich für Gold ausleihen, solange man in der Lage ist, sie zu benutzen, was ab einer Stufe von 43 in Jagen der Fall ist. Niemand darf einen Falken aus seinem Jagdgebiet entfernen.

Folgende Beute kann mit Falken gefangen werden:

  • Flecken-Kebbits
  • Schwarz-Kebbits
  • Flitz-Kebbits

Graahk-Jagdgebiet


horned graahk hunting area.jpg

Gehörnte Graahks leben nördlich der Insel Cairn, auf der westlichen Seite von Karamja.


Isafdar


isafdar hunting area.jpg

Pawya findet man an verschiedenen Orten in Isafdar, wo sie fröhlich herumflitzen und überall Löcher graben. Dornenbiester, die sich von Pawya ernähren, können auch nur in der Nähe von Letzteren gefunden werden. Um Zugang zu Pawya und Dornenbiestern zu erhalten, müsst ihr das Abenteuer Der Königsmord angefangen haben.


green circle.png Pawya
red circle.png Dornenbiester und Pawya


Eisberg


iceberg hunting area.jpg

Seit den Ereignissen während des Abenteuers Jagd auf Roter Raktuber, haben die Pinguine ihren Eisberg gen Süden geschickt, damit sie sich am Außenposten treffen können. Da die Besatzung des Eisbergs jetzt viel zahlreicher ist, kann man dort hervorragend jagen. Pinguine kann man mit den folgenden Methoden fangen: Kastenfallen, Aufspürung, Netzfallen und Felsbrockenfallen. Im östlichen Teil des Eisbergs könnt ihr außerdem ein Schiffswrack finden, auf dem ihr eventuell nützliche Ausrüstung findet.



Ranken-Lebensraum


habitat location.jpg

Papa Mambo, der ehemalige Hexendoktor aus dem Dorf von Shilo hat seine Juju-Magie benutzt, um einen Ableger des Jadeweins ins Leben zu rufen. Dieser Ableger bietet einen Lebensraum für Jadinkos, die man aufspüren und/oder fangen kann, solange ihr die notwendige Stufe von 54 in Landwirtschaft erreicht habt. Der Ranken-Lebensraum befindet sich am südöstlichsten Punkt auf Karamja, südöstlich des Jadeweins und östlich des Kharazi-Dschungels.


Report a wiki page

If you have identified content on the wiki that breaches the wiki policies or RuneScape rules it is possible for you to resolve this by editing/updating the content.

However if you feel that a user has seriously breached our rules or editing policy and this requires urgent attention from a member of staff, then please specify the issue from the below categories: